Karlspreis 2017

Der diesjährige Karlspreis wurde am 25.05.2017 an den britischen Historiker Prof. Timothy Garton Ash im Krönungssaal des Aachener Rathauses verliehen.

Er wurde wegen seines herausragenden wissenschaftlichen und publizistischen Werks, das wertvolle Beiträge zum Selbstverständnis Europas geleistet hat und leistet, mit dem Preis ausgezeichnet.

Wie in den Vorjahren waren wir sowie die anderen europäischen Aachener Städtepartnerschaftskomitees am Tag vor der Verleihung sowie am Christi Himmelfahrt mit Informationsständen auf dem Katschhof vertreten.

Eine Delegation unserer Freunde vom
Comité de Jumelage Montebourg-Walheim nahm auch an den Feierlichkeiten teil.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jumelage Komitee Aachen-Walheim-Montebourg