Nicht mehr so aktuell

Hier archivieren wir aus Gründen der Speicherkapazität alte "AKTUELLES"-Beiträge. 

 

 

Tatsächlich
... es gibt auch Schnee in unserer Partnerstadt Montebourg

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Für das Rahmenprogramm unserer Feierlichkeiten zum 60+3 jährigen Jubiläums mit Montebourg wollen wir ein Fußballfreundschaftsspiel zwischen dem FC Walheim und dem A.S. Montbourg durchführen.

Die Walheimer Big Band feiert ihr 50jähriges Jubiläum

Seit über 50 Jahren ist die Walheimer Big Band unser musikalischer Wegbegleiter in Frankreich und in Deutschland. Sie ist schon mehrfach als musikalischer Botschafter in Montebourg, zuletzt bei 75jährigen D-Day, und hier in Aachen, vor wenigen Wochen bei unserem Jubiläum, aufgetreten.

Herzlichen Glückwunsch

Jubiläum Arlington-Aachen
 
Heute haben wir im Rathaus der Stadt Aachen das 30jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Arlington /Virgina gefeiert.
 
Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und heute fangen die nächsten 30 Jahre an.
 
Ja und wir, die Städtepartnerschaft mit Montebourg, haben da lockere 33 Jahre Vorsprung.

Jahreshauptversammlung 2022

Am 17.11.2022 haben wir uns zu unserer Jahreshauptversammlung getroffen. Trotz der coronabedingten Einschränkungen konnte Gerd Schnuch über eine ganze Reihe von Aktivitäten im Geschäftsbericht über das zurückliegende Jahr berichten.
 

Beim Chandeleur Markt waren wir wegen der Corona Unsicherheiten nur mit einem Informationsstand, den unsere französischen Freunde für uns aufgestellt und mit Infomaterial bestückt hatten, in Montebourg vertreten. Gerd und Babeth Schnuch haben für den Verein an der Veranstaltung teilgenommen.

Zu Gesprächen über einen möglichen Schulaustausch mit dem Inda Gymnasium besuchten die Vorsitzende des französischen Comités Isabelle Thomas und Gerd Schnuch das College Tiphaigne de la Roche. 

 

Wir waren mit einem Informationsstand beim diesjährigen Karlspreis auf dem Katschhof vertreten und hatten dort auch die Gelegenheit uns mit der französischen Botschafterin Frau Descotges und der Honorarkonsulin Frau Ivens auszutauschen.

Leider ist der Historische Jahrmarkt in diesem Jahr wieder ausgefallen und wir haben an einem der ausgefallenen Tage ein Boule-Turnier in Kornelimünster durchgeführt.

Eine kleine Gruppe unserer französischen Freunde hat uns anlässlich des Reitturniers besucht und wir haben mit ihnen ein paar abwechslungsreiche Tage verbracht.

Am französischen Nationalfeiertag haben wir dann wieder ein Boule-Turnier und zwar im größeren Rahmen durchgeführt. Das war für alle Teilnehmenden so schön, dass wir das auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholen werden.


Anfang November haben wir mit einer größeren Gruppe eine Herbstwanderung durch den Aachener Wald und durch den Von-Halfern-Park gemacht und sind dann noch zum Abschluss zu Kaffee und Kuchen eingekehrt.

Von unserem Kassierer Martin Weins wurde der Kassenbericht vorgetragen und die Kassenprüfer bescheinigten ihm, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt wurde. Im Anschluss daran wurde der gesamte Vorstand einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Für die nächste Zeit sind vielfache Aktivitäten, soweit es die Coronalage zulässt, wie beispielsweise die Teilnahme am Chandeleur Fest im Januar 2023 und die Teilnahme am Karlspreis geplant. Für die Durchführung einer Fahrt im Herbst in die Normandie werden wir mit ersten Planungen beginnen.

Ganz besonders arbeiten wir darauf hin, dass wir, als älteste Städtepartnerschaft der Stadt Aachen, unser 60jähriges Jubiläum im nächsten Jahr endlich nachholen und feiern können. 

Meteo Montebourg

 

Es freut uns, dass man in der Wettervorhersage der Aachener Nachrichten und der Aachener Zeitung mittlerweile auch täglich das Wetter aller Städtepartnerschaften der Stadt nachlesen kann.

Frankreich vor der Präsidentschaftswahl
- unsere Meinung war gefragt -

Druckversion | Sitemap
© Jumelage Komitee Aachen-Walheim-Montebourg